Rezeptserie – Wildbret


Nachhaltig und lecker – die ganzheitliche Verwertung eines Rehs

Passend zum Beginn der Bockjagd im Mai, startet damit eine Rezeptserie auf unserer Homepage. Im Zentrum steht die ganzheitliche Verwertung eines kompletten Rehs. Dies ist nicht nur nachhaltig, sondern auch ein absolutes Geschmackserlebnis. Seien Sie also auf die kommenden Wochen gespannt.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Rezept Rehroulade (bitte auf den Link klicken)

©Diana Oster – die hier gezeigten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt


Gunzenhäuser Wildkochbuch

kochbuchguntitel

Gunzenhäuser Wildkochbuch

Der Verzehr von Wild ist so alt wie die Menschheit selbst. Mit Wildgerichten kann jeder seinen Speiseplan bereichern. Viele Leute denken, dass die Zubereitung von Wildgerichten sehr aufwendig und schwierig ist. Diesem Vorurteil zu begegnen, haben sich die Jägersfrauen des Jagdvereins Gunzenhausen entschlossen ihre besten Wildrezepte in einem Wildkochbuch zu präsentieren. Das Gunzenhäuser Wildkochbuch soll Ihnen wertvolle Rezepte, Tipps und Tricks aus der Praxis zur einfachen Zubereitung von Wildgerichten geben.

Um eine kleine Leseprobe zu bekommen, klicken Sie einfach auf den Link.

Das Gunzenhäuser Wildkochbuch kann käuflich für 4,80 € (pro Exemplar) erworben werden. Das Kochbuch umfasst 44 Rezepte, Geheimtipps und diverse Ratschläge auf insgesamt 53 Seiten.

Interessenten schicken einfach eine E-Mail an info@jagdverein-gunzenhausen.de.
Bitte vergessen Sie nicht Ihre vollständige Adresse und die Anzahl der Exemplare anzugeben!